Team Firespeed gewinnt Konstruktionspreis!

In Archive by trinckle team

Am Ende des erfolgreichen Renn-Tages wurden die Ergebnisse bekannt gegeben. Das von trinckle gesponserte Team Firespeed rechnete sich gute Chancen aufgrund der Zeitwertung und der professionellen mündlichen Präsentation aus.

Da sich die Ergebnisse aus der Zeitwertung, Präsentation, Dokumentation, Design und Bauweise zusammensetzte, war die Preisverleihung für alle sehr spannend.

Sonderpreis geht an Team Firespeed

Landessieger ist CheetahRacer geworden. Silber ging an Speeed Mexxx und Bronze an Team Blitzzard. Team Firespeed ist in der Gesamtwertung leider nur 5. geworden, dennoch haben sie einen Sonderpreis in der Kategorie Konstruktion gewonnen.

IMG_20130323_164323


Die Preisrichter waren sehr beeindruckt von der präzisen Fertigung des Wagens und gaben 39 von 40 Punkten in der Kategorie Konstruktion.

IMG_20130323_164400

Team Firespeed hat mit der Wahl von trinckle als Sponsor aufs richtige (Renn-)Pferd gesetzt:

Das sehr strenge Regelwerk von F1 in Schools hatte nur wenig Spielraum für die Ausmaße und Gewicht des Rennwagens gelassen. Konstrukteur und Designer haben ein  3D-Modell des Wagens am Computer entworfen und die Spezialisten von trinckle haben die Spoiler und Räder gedruckt.

Präzise, nach Maß gedruckte, leichte Bauteile die mit einen individuellen Design versehen werden konnten, haben zu dem Sieg beigetragen.

IMG_20130323_161316

Herzlichen Glückwunsch Team Firespeed!

IMG_20130323_164306

Zurück zum blog